Privates Braun-Forum

Für Liebhaber und Sammler der Braun-Unterhaltungselektronik
Aktuelle Zeit: 24.06.2018, 19:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ohrenmuscheln KH 1000
BeitragVerfasst: 21.07.2012, 21:26 
Offline
Braun-Kenner
Braun-Kenner

Registriert: 10.07.2012, 15:50
Beiträge: 692
Wohnort: Wetterau/Hessen
Hallo, ich habe meinen KH 1000 entstaubt. Leider sind die Ohrenmuscheln etwas siffig. Orginale wird es da wohl keine mehr geben. Hat jemand einen Tip für mich?

_________________
Viele Grüße
Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: KH 1000 Ohrmuscheln
BeitragVerfasst: 22.07.2012, 13:06 
Offline
Braun-Spezi
Braun-Spezi
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2009, 20:23
Beiträge: 1185
Wohnort: 64295 Darmstadt
Hallo Andreas,

ich sollte noch originale und unbenutzte Ohrmuscheln haben, Ihc muß mal nachschauen in welchem Zusatnd die sonst noch sind (Flüssigkeit).

Gruß,

Raimund


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: was war drin im KH1000?
BeitragVerfasst: 13.10.2012, 21:55 
Offline
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009, 21:45
Beiträge: 461
Wohnort: 77716 haslach im kinzigtal
weiss jemand was in den ohrmuschelkissen der kopfhörer in der 60er-70er jahren drin war.
das war sicher bei allen herstellern das gleiche. ist da was "nachfüllbar"?

grüsse, werner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: KH1000 Füllungen
BeitragVerfasst: 16.10.2012, 10:08 
Offline
Profi
Profi
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2009, 21:45
Beiträge: 461
Wohnort: 77716 haslach im kinzigtal
so, ich bin schlauer.
Rainer hat aus seinem erfahrungsschatz geplaudert.

es gabt 3 füllungen der ohrmuscheln beim KH1000:
luft, schaumstoff und silikon (gluckert). auch bei silikon nicht prall gefüllt.

ich schau mich mal beim gehörschutz um. vielleicht gibt es eine Michy Maus bei der die muscheln passen.

bei den rutschenden bügeln gab es wohl eine kleine nachstellmöglichkeit der klemmverbindung. hab ich aber noch nicht gefunden.

grüsse aus dem kalten, aber sonnigen schwarzwald,
werner


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ohrenmuscheln KH 1000
BeitragVerfasst: 29.10.2016, 15:16 
Offline
Eroberer
Eroberer

Registriert: 10.03.2011, 17:40
Beiträge: 62
Wohnort: 70176 Stuttgart
Werner, ich nehme mal diesen alten Thread wieder auf:

bei meinem KH 1000 sind auch die Ohrmuscheln etwas schlapp:

• hast du inzwischen herausgefunden was man das einfüllen (bei mit ist gar nichts drin) kann?

• außerdem verrutschen die Muscheln am Metallsteg entlang. Das Nachstellen mit den Schrauben hat nichts gebracht. Was kann man da machen?

Matthias

_________________
Regie 528, Regie 450S, Regie 308, PS450, TGC450, TG 1000, KH 1000, L100, L200, LW-1, Bel 315i, PQ10, ET3 domino, phase1, phase2, Tandem, 380 BVC, HLD4, ETS77, 380BVC


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de